Friedensgebet in der Pfarrkirche Gföhl.

Seit 1989 beten wir monatlich in der Pfarrkirche. In den ersten Jahren haben wir um 19 Uhr mit einer Hl. Messe zu Ehren der Gospa begonnen, seit 2001 beten wir ohne einen Geistlichen vor dem geöffneten Tabernakel. Wir beginnen mit den 7 Vater unser, dann beten wir den Rosenkranz mit Betrachtungen, anschließend teilen wir die letzte Botschaft der Gospa aus und einer liest sie laut vor.
Wir beten für Kranke und Verstorbene. Musikalische Umrahmung durch Orgel, Flöte usw. Am Schluss singen wir das „Segne Du Maria“. Das Team ist unterschiedlich zusammengesetzt, jeweils haben wir zwei Vorbeter. Die Zeitschrift OASE liegt kostenlos auf dem Schriftenstand auf. Das Motto ist: LESEN – WEITERGEBEN – ZURÜCKLEGEN.



X